Allofs chauffiert - Schaaf tobt

Belek - Die Strecke vom Mannschaftshotel zum Trainingsplatz beträgt gute 500 Meter. Eigentlich sollten durchtrainierte Profis diese zu Fuß zurücklegen können, selbst nach zwei Stunden Training.

Denkste! Als Sportchef Klaus Allofs einen Golfwagen bestieg, um zum Hotel zu fahren, sprangen Pizarro, Frings, Mertesacker, Fritz und Arnautovic kurzerhand mit rein in das jetzt völlig überladene Gefährt – und ließen sich von ihrem Boss zur Unterkunft chauffieren. Sehr zum Unmut von Trainer Thomas Schaaf, der die Abfahrt noch lautstark zu verhindern versucht hatte – vergebens. Ob das wohl noch ein Nachspiel haben wird?

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare