27 Akteure beim Training und Lukimya wieder dabei

+
Viel los auf dem Trainigsgelände des SV Werder Bremen.

Bremen -  Was für ein Auflauf: Insgesamt 27 Akteure - davon vier Torhüter - des SV Werder Bremen standen heute auf dem Trainingsplatz. Denn das komplette U23-Team durfte am Donnerstagvormittag mittrainieren.

Somit waren auch alle fünf Trainer auf dem Rasen am Weserstadion. Neben Robin Dutt und Co-Trainer Damir Buric waren Viktor Skripnik, Torsten Frings und Frank Bender an der Linie. Die vier Keeper machten ein Torwarttraining, die angeschlagenen Eljero Elia, Cedric Makiadi, Philipp Bargfrede und Özkan Yildirim absolvierten nur eine Laufeinheit. Elia, der aufgrund einer Fußverletzung das Trainingspensum auf ein Minimum runterschrauben soll, musste also weiter dem Training fern bleiben. Assani Lukimya (Hüftprobleme) hingegen war wieder mit von der Partie.

In einem Abschlussspiel blieb Mateo Pavlovic außen vor und durfte erst gegen Ende ein paar Minuten mitmachen.

Die Spieler Theodor Gebre Selassie, Sebastian Prödl, Zlatko Junuzovic und Martin Kobylanski befinden sich auf Länderspielreise.

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare