Akpala: Reading will zugreifen

+

Reading/Bremen · Seit Montag trainiert Joseph Akapala auf Probe beim FC Reading mit, heute könnte der Werder-Stürmer an den englischen Zweitligisten transferiert werden.

„Es gibt eine Möglichkeit, dass er bei uns bleibt“, wird Reading-Coach Nigel Adkins in englischen Internet-Medien zitiert. Angeblich soll der Premier-League-Absteiger Akpala einen Dreijahresvertrag bieten. Allerdings ist zwischen den Clubs noch nicht geklärt, ob der Nigerianer – bei Werder mit einem Vertrag bis 2016 ausgestattet – verkauft oder verliehen wird. · csa

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Kommentare