Akpala: Pech im Training

Bremen - Auf Sturm-Alternative Joseph Akpala muss Werder Bremen in den kommenden Wochen vermutlich verzichten.

Der Nigerianer verletzte sich gestern im Training am linken Knie und humpelte auf Fitnesscoach Reinhard Schnittker und Cheftrainer Thomas Schaaf gestützt in die Kabine. Schaaf vermutete vor Akapalas Transport ins Krankenhaus einen Innenbandschaden. 

Akpala verletzt sich beim Sonntag-Training

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare