Auch Ekici und Hartherz fallen morgen aus

Akpala kein Thema

+
Stürmer Joseph Akpala fällt gegen Leverkusen aus.

Bremen - Stürmer Joseph Akpala wird Werder morgen in Leverkusen noch nicht wieder zur Verfügung stehen. „Daran ist nicht zu denken“, sagte Trainer Thomas Schaaf gestern.

Akpala war nach einer mehrwöchigen Pause wegen eines Innenbandrisses im Knie am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt. Gegen die Werkself muss Schaaf auch auf die Ersatzkräfte Mehmet Ekici (muskuläre Probleme im Oberschenkel) und Florian Hartherz (Bänderdehnung im linken Sprunggelenk) verzichten. Linksverteidiger Hartherz, der sich im Januar schon mal die gleiche Verletzung zugezogen hatte, fällt nach eigener Aussage noch etwa anderthalb Wochen aus. · csa/mr

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare