Auch Ekici und Hartherz fallen morgen aus

Akpala kein Thema

+
Stürmer Joseph Akpala fällt gegen Leverkusen aus.

Bremen - Stürmer Joseph Akpala wird Werder morgen in Leverkusen noch nicht wieder zur Verfügung stehen. „Daran ist nicht zu denken“, sagte Trainer Thomas Schaaf gestern.

Akpala war nach einer mehrwöchigen Pause wegen eines Innenbandrisses im Knie am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt. Gegen die Werkself muss Schaaf auch auf die Ersatzkräfte Mehmet Ekici (muskuläre Probleme im Oberschenkel) und Florian Hartherz (Bänderdehnung im linken Sprunggelenk) verzichten. Linksverteidiger Hartherz, der sich im Januar schon mal die gleiche Verletzung zugezogen hatte, fällt nach eigener Aussage noch etwa anderthalb Wochen aus. · csa/mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Nach Impfpass-Betrug: Ex-Werder-Profi Meier fordert zweite Chance für Anfang

Nach Impfpass-Betrug: Ex-Werder-Profi Meier fordert zweite Chance für Anfang

Nach Impfpass-Betrug: Ex-Werder-Profi Meier fordert zweite Chance für Anfang
Füllkrug erklärt: Die Werder-Chance auf den Aufstieg soll eine Lust bleiben, nicht zur Last werden

Füllkrug erklärt: Die Werder-Chance auf den Aufstieg soll eine Lust bleiben, nicht zur Last werden

Füllkrug erklärt: Die Werder-Chance auf den Aufstieg soll eine Lust bleiben, nicht zur Last werden
Werder-Sportchef verrät: Baumann traf Ole Werner schon, als Markus Anfang noch Trainer war

Werder-Sportchef verrät: Baumann traf Ole Werner schon, als Markus Anfang noch Trainer war

Werder-Sportchef verrät: Baumann traf Ole Werner schon, als Markus Anfang noch Trainer war
Die Weiser-Wende? Der Status als „Genesener“ macht für den Werder-Spieler vieles leichter

Die Weiser-Wende? Der Status als „Genesener“ macht für den Werder-Spieler vieles leichter

Die Weiser-Wende? Der Status als „Genesener“ macht für den Werder-Spieler vieles leichter

Kommentare