Akpala ist angeschlagen

+
Joseph Akpala

Bremen -  Die zwei, drei Stufen hinauf in den Mannschaftsbus nahm Joseph Akpala am Samstagabend in Cloppenburg ohne erkennbare Probleme. „Es ist nichts Ernstes“, sagte der Nigerianer noch, ehe er im Gefährt verschwand.

Alles in Ordnung war allerdings nicht, denn der 26-Jährige musste nach einer Stunde und einer erneut unauffälligen Leistung gegen Kiew ausgewechselt werden. Nach einem langen Sprint über die rechte Seite hatte der Stürmer zwar noch in die Mitte geflankt, humpelte dann aber zur Seitenlinie und hielt sich den hinteren, rechten Oberschenkel. Was sich Akpala zugezogen hat und ob er pausieren muss, ist offen. n mr

Das könnte Sie auch interessieren

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare