Ailtons beste Sprüche

1 von 11
"Du kommst in ein fremdes Land, verstehst kein Wort, frierst Dir sonst was an und wirst dann noch nicht einmal eingesetzt. Da kannst Du als Fussballspieler lieber sterben."
2 von 11
"Ailton Tor - alles gut"
3 von 11
"Wenn ich Trainer wäre und hätte einen Ailton in der Mannschaft, würde Ailton immer 90 Minuten spielen. In jedem Spiel."
4 von 11
„Ein Schuss. Ein Tor. Das Ailton!“
5 von 11
“Das ist doch Blabla. Wenn ich treffe, ist alles super, wenn nicht, ist alles schlecht.”
6 von 11
"Es ist leichter, Tore zu schießen als den deutschen Führerschein zu machen."
7 von 11
“Ailton ist wie Medizin für Kranke!”
8 von 11
"Das ist Ailton"

Ailton hat nicht nur auf dem Platz für Furore gesorgt sondern auch daneben. Besonders seine Sprüche und Zitate sind legendär - wir haben die besten zusammengetragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Werder Bremen verliert sein Bundesliga-Auftaktspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 0:1. Die DeichStube bewertet die Spieler. 
Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

14. Barnstorfer Ballonfahrer-Festival 

Alle zwei Jahre treffen sich Ballonfahrer aus ganz Deutschland, aus den Niederlanden und aus Litauen zu einem Stelldichein im in Barnstorf. Am …
14. Barnstorfer Ballonfahrer-Festival 

„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Auch am zweiten Tag des Straßenkunst-Festivals „La Strada“ kamen wieder zahlreiche Besucher nach Rotenburg, um die vielen Künstlerinnen und Künstler …
„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

Meistgelesene Artikel

Unglücklich ja, unverdient nein

Unglücklich ja, unverdient nein

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Kainz: „Keine Ausreden“

Kainz: „Keine Ausreden“