Ailton trifft, Werder siegt

Ailton trifft, Werder siegt

+
Ailton trifft, Werder siegt

Das 9:1 gegen den Hamburger SV war der Knaller zum Auftakt, das 5:4 gegen Bayer Leverkusen dann der Turniersieg: Die prominent besetzte Traditionsmannschaft von Werder Bremen hat das Hallenturnier in Oldenburg souverän gewonnen. Star des Tages war natürlich Ailton (li.

Das 9:1 gegen den Hamburger SV war der Knaller zum Auftakt, das 5:4 gegen Bayer Leverkusen dann der Turniersieg: Die prominent besetzte Traditionsmannschaft von Werder Bremen hat das Hallenturnier in Oldenburg souverän gewonnen. ). Fünf Tore schoss er allein gegen den HSV, mit letztlich acht Treffern wurde er Torschützenkönig. Im Halbfinale hatten die von Johan Micoud (Mitte) angeführten Bremer Vorjahressieger VfB Oldenburg mit 4:3 ausgeschaltet, das Gruppenspiel gegen Ajax Amsterdam ging 1:0 aus. Außer Ailton und Micoud spielten unter anderem Frank Baumann, Paul Stalteri, Patrick Owomoyela (re.) und Fabian Ernst für Werder.

Foto: Frisch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare