Ex-Bremer Ailton bleibt bei Hassia Bingen

+
Ailton

Bingen - Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton spielt ein weiteres Jahr für den rheinland-pfälzischen Fußball-Landesligisten Hassia Bingen.

„Meine Familie und ich fühlen uns wohl hier, deshalb bleibe ich“, sagte der 39-jährige Brasilianer, der 2004 mit Werder Bremen deutscher Meister, Pokalsieger und Fußballer des Jahres geworden war, der „Mainzer Allgemeinen Zeitung“. Der Vertrag soll in der kommenden Woche unterzeichnet werden.

In der abgelaufenen Saison konnte Ailton mit 13 Treffern den Abstieg von Hassia Bingen aus der Verbandsliga nicht verhindern. Der neue Sportliche Leiter der Kicker vom Rhein-Nahe-Eck, der ehemalige Profi Uwe Frowein (Kaiserslautern, Hertha BSC), hofft beim angestrebten Wiederaufstieg auf einen positiven Ailton-Effekt: „Das ist für uns natürlich eine tolle Sache.“ dpa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare