Affolter will nicht zurück

Bremen - Bei Werder hat Francois Affolter ganz schlechte Karten.

Das weiß der Schweizer, der heute zur Olympia-Vorbereitung abreist – und das hat Trainer Thomas Schaaf gestern bestätigt: „Er kann sich jetzt nicht in den Vordergrund spielen, andere können das.“ Wenn sich in der Vorbereitung keiner der vier anderen Innenverteidiger verletzt, ist Affolters Abschied im Sommer trotz Vertrags bis Jahresende wahrscheinlich. In die Schweiz will der 21-Jährige aber nicht zurück: „Das wäre sinnlos.“ · mr

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Kommentare