Nur acht Fans dabei

Werder-Bremen - AKTOBE n Hat eigentlich irgendjemand in der vergangenen Woche über die spärliche Zahl von 50 Aktobe-Fans im Weserstadion geschmunzelt? Ja? Derjenige hätte es sich besser verkniffen. Denn Werder kann heute nur auf acht (!) eigene Anhänger vertrauen.

Mehr saßen gestern nicht in der Maschine nach Kasachstan. Allerdings geht noch das Gerücht, zwei weitere Fans hätten sich per Zug auf den Weg nach Aktobe gemacht. Das wären 92 Stunden hin und 92 Stunden zurück. Doch der Fan-Beauftragte Dieter Zeiffer hat Zweifel, dass das Duo tatsächlich unterwegs ist: „Ich glaube, da hat jemand Märchen erzählt.“

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Kommentare