Abwehr-Alarm: Naldo muss zum Spezialisten

Noch ist unklar, wie lange Naldo ausfällt.

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Am Montag hatte es noch nach baldiger Rückkehr ausgesehen – Naldo lief ziemlich flott über den Trainingsplatz. Doch gestern folgte die Vollbremsung. Der Brasilianer reiste zum Spezialisten Dr.

Ulrich Boenisch, um sein rechtes Knie untersuchen zu lassen. „Es ist nicht so gut gewesen, deswegen haben wir ihn zur Klärung nach Augsburg geschickt“, berichtete gestern Trainer Thomas Schaaf und machte dabei ein alles andere als fröhliches Gesicht: „Wir werden sehen, wie es weitergeht.“

Offenbar vorerst ohne Naldo. Der Innenverteidiger hat quasi bereits die komplette Vorbereitung verpasst. Er war zwar mit auf Norderney und auch in Donaueschingen, aber stand dort nur selten auf dem Trainingsplatz. Und wenn, dann auch nur in Laufschuhen.

Als erster Ersatz gilt Sebastian Prödl. Aber auch Petri Pasanen könnte Naldo in der innenveretdigr erstzen. Momentan dürfen beide gemeinsam ran, weil auch Per Mertesacker fehlt. Der Nationalspieler kehrt am Montag aus seinem WM-Urlaub zurück und steigt dann wie auch Tim Wiese und Mesut Özil direkt im Trainingslager in Bad Waltersdorf ein. Und momentan ist es eher unwahrscheinlich, dass sie dort Naldo treffen werden.

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Das große Pizarro-Rätsel:Startet er noch mal durch?

Das große Pizarro-Rätsel:Startet er noch mal durch?

Kommentare