Nach Leverkusen-Spiel

Abschiedstournee? Grillitsch denkt nur an Werder

Florian Grillitsch stand gegen Leverkusen erstmals seit Monaten wieder in der Werder-Startelf.
1 von 1
Florian Grillitsch stand gegen Leverkusen erstmals seit Monaten wieder in der Werder-Startelf.

Leverkusen - Florian Grillitsch wechselt im Sommer bekanntlich nach Hoffenheim und hat nun beteuert, dass er bis dahin mit seinen Gedanken voll und ganz bei Werder ist.

„Ich fokussiere mich zu hundert Prozent auf Werder. Was im Sommer passiert, passiert dann“, sagte der 21-Jährige nach dem Auswärtsspiel in Leverkusen.

Wegen einer starken Erkältung war sich der Österreicher im Vorfeld gar nicht sicher gewesen, ob er von Beginn an auflaufen würde, was er schließlich aber tat. In der 67. Minute war dann für ihn Schluss, Werder-Trainer Alexander Nouri wechselte ihn aus. „Ich war nicht so ganz bei hundert Prozent von meinen Kräften, aber für gute 65 Minuten hat es gereicht“, sagte Grillitsch.

Als Abschiedstournee sieht der Mittelfeldspieler seine letzten Spiele für die Bremer übrigens nicht: „An so etwas denke ich gar nicht.“ Klar ist, dass Grillitsch Werder nicht als Absteiger verlassen möchte. Er zeigte sich optimistisch, dass sein Club in diesem Jahr nicht so lange zittern muss. „Momentan läuft es ganz gut. Ich glaube, wenn wir so weitermachen, dann sind wir früher durch.“
dco

Das könnte Sie auch interessieren

Saab: Statement für Individualisten

Obwohl die Automarke nicht mehr existiert, Saab gilt Fans als Statement für Individualisten. Klicken Sie sich durch die Modelle des …
Saab: Statement für Individualisten

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Es sammeln sich Krümel in der Tastatur und Spinnenweben auf dem Fliegengitter? In der Fotostrecke sehen Sie, wie Sie diese Schmutzquellen ganz leicht …
Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Die irrsten Autofahrer der Welt

Sie denken, Sie hätten im Straßenverkehr schon alles erlebt? Dann kennen sie die folgenden Extrem-Autofahrer noch nicht. Womit die Pkw-Lenker die …
Die irrsten Autofahrer der Welt

Brexit: Durchbruch ebnet Weg in Verhandlungsphase zwei

Es ist der erste Erfolg für die Europäische Union und Großbritannien im scheinbar endlosen Streit über den Brexit. Aber so rechte Begeisterung kommt …
Brexit: Durchbruch ebnet Weg in Verhandlungsphase zwei

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bock auf den Job als Innenverteidiger

Bock auf den Job als Innenverteidiger

Werder testet gegen Twente Enschede

Werder testet gegen Twente Enschede

Nordderby am Samstagabend, Köln am Montag

Nordderby am Samstagabend, Köln am Montag