Ein Spiel für Frings

+
Im Herbst steigt im Weserstadion ein Abschiedsspiel für Torsten Frings.

Bremen - Der SV Werder ermöglicht seinem ehemaligen Kapitän Torsten Frings einen ganz besonderen Abschied vom Profi-Fußball: Im Herbst steigt im Weserstadion ein Abschiedsspiel für den Ex-Nationalspieler.

Die genauen Details werden morgen auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Der 36-Jährige hatte Ende Februar seine Karriere wegen andauernder Hüftbeschwerden beendet und wird künftig als Co-Trainer bei Werders Regionalliga-Mannschaft arbeiten. Frings hat von 1997 bis 2002 und von 2005 bis 2011 326 Bundesliga-Spiele für die Grün-Weißen absolviert. Zuletzt spielte der Vize-Weltmeister von 2002 in der Major League Soccer für den FC Toronto.

 sid

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare