Abschiedsspiel für Ailton

+
Ailton

Bremen - Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem „Last game in green“ von Torsten Frings gibt es im Bremer Weserstadion ein weiteres, großes Abschiedsspiel – für Ailton.

Am 6. September will der Publikumsliebling mit Werders Doublemannschaft von 2004 gegen eine Truppe aus internationalen Stars antreten. „Das wird eine große Party – und ich kann mich bei Werder für alles bedanken“, sagte der 40-Jährige gestern Abend. In einem Verein ist Ailton nicht mehr aktiv, im September wird der Brasilianer seine Karriere dann offiziell und endgültig beenden. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare