Abschiedsspiel für Ailton

+
Ailton

Bremen - Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem „Last game in green“ von Torsten Frings gibt es im Bremer Weserstadion ein weiteres, großes Abschiedsspiel – für Ailton.

Am 6. September will der Publikumsliebling mit Werders Doublemannschaft von 2004 gegen eine Truppe aus internationalen Stars antreten. „Das wird eine große Party – und ich kann mich bei Werder für alles bedanken“, sagte der 40-Jährige gestern Abend. In einem Verein ist Ailton nicht mehr aktiv, im September wird der Brasilianer seine Karriere dann offiziell und endgültig beenden. · mr

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Kommentare