Gehalt umschichten oder Vertrag verlängern

Zwei Neue für einen Hunt?

+
Großverdiener mit unklarer Zukunft bei Werder: Aaron Hunt.

Bremen - Es war sein bestes Spiel der Saison. Doch auch nach einem (Elfmeter-)Tor, einem direkten Assist und einer zündenden Idee gegen Hannover 96 wird Aaron Hunt bei Werder Bremen nicht direkt an den Verhandlungstisch gezerrt.

Obwohl der dienstälteste Werder-Profi mit Leistungen wie gegen Hannover 96 sicher auch bei anderen Clubs Interesse weckt, hat es Sportchef Thomas Eichin nicht besonders eilig mit den Vertragsgesprächen. „Wir haben beide eine klare Marschroute, wollen beide noch abwarten“, sagt der Bremer Geschäftsführer. Weshalb Hunt nicht aufs Tempo drückt, ist klar. Im kommenden Sommer ist er ablösefrei, kann also in Ruhe abwarten, wie sich zum einen Werder entwickelt und was zum anderen an alternativen Angeboten ins Haus flattert.

Warum auch Thomas Eichin zögert, mit Hunt zu verlängern und wie die Alternativen aussehen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe dieser Zeitung und, im günstigen Abo, in der e-Paper-Ausgabe speziell für Werder und die Stadt Bremen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare