„Es macht mir unheimlich viel Spaß, mit ihm zu arbeiten“

Bremen - So lange wie er ist kein anderer Profi bei Werder Bremen: Aaron Hunt. Der 26-Jährige geht in seine zehnte Bundesliga-Saison – und das in einer ganz besonderen Rolle: Der neue Coach Robin Dutt hat ihn zum Offensiv-Kapitän gemacht.

Was Hunt davon hält und warum er im Moment nicht so gerne über Titel spricht, das verrät der Nationalspieler im Interview.

Kennen Sie den Fünf-Jahres-Plan der Werder-Fans?

Aaron Hunt: Nein.

Kleiner Tipp: Was war 1994, 1999, 2004 und 2009? Hunt: Da ist Werder Pokalsieger geworden.

Und was passiert 2014?

Hunt: (lacht)....

Sie wollen den kompletten Text lesen? Dann abonnieren Sie die Kreiszeitung als Printversion oder entscheiden Sie sich für das besonders kostengünstige E-Paper „Ausgabe für Bremen".

Nähere Informationen dazu hier

Rubriklistenbild: © nordphoto

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare