308 100 Euro von der FIFA

Werder-Bremen - NORDERNEY · Am Milliardengeschäft WM verdient erstmals auch die Bundesliga mit. 3,8 Millionen Euro kassieren die deutschen Clubs für die 84 Spieler, die sie für Südafrika abstellten – deutlich weniger allerdings als vor zwei Jahren bei der Europameisterschaft.

Damals schüttete die UEFA 6,8 Millionen Euro für 58 Profis aus Deutschland aus. Der Weltverband FIFA überweist nur 1 300 Euro pro Kopf und Tag, die UEFA hatte 2008 4 000 Euro ausgezahlt.

Werder Bremen erhält für seine Spieler somit 308 100 Euro. Der FC Bayern ist mit 612 300 Euro Spitzenreiter unter den Bundesligavereinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare