Werder beendet Saison mit Schützenfest

20:0 – und tschüss!

+
Beim Kreisklassen-Club SV Atlas Delmenhorst feierte der Bundesligist gestern Abend einen 20:0 (5:0)-Kantersieg

Werder-Bremen - DELMENHORST · Zum Abschluss einer Saison, in der das Erfreuliche mit der Lupe gesucht werden muss, hat Werder Bremen es krachen lassen. Beim Kreisklassen-Club SV Atlas Delmenhorst feierte der Bundesligist gestern Abend einen 20:0 (5:0)-Kantersieg und verabschiedete sich anschließend in den Urlaub. Trainingsauftakt für die neue Spielzeit ist am 28. Juni.

Gegen einen heillos überforderten Gegner präsentierte sich gestern vor allem Johannes Wurtz in Torlaune. Siebenmal traf der U 23-Stürmer – allein zwischen der 50. und 62. Minute fünfmal. „Das war ein guter Abschluss. Mich hat jedes Tor gefreut“, sagte Wurtz. Vor 5 500 Zuschauern erzielten Philipp Barg-frede, Max Wegner (je 4), Levent Aycicek (2), Nils Petersen, Zlatko Junuzovic und Clemens Fritz die weiteren Treffer. · csa

Werder gewinnt 20:0 in Delmenhorst

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare