Aaron Hunt steht kurz vor Vertragsverlängerung

+
Da geht's lang: Thomas Schaaf gibt Aaron Hunt seine Taktik mit auf den Weg.

HANNOVER (flü). Werders Mittelfeldspieler Aaron Hunt steht unmittelbar vor einer Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages. Wie der 23-Jährige gestern bestätigte, haben sich seine Berater Karl-Heinz Förster und Jürgen Milewski vor dem Spiel in Hannover mit Bremens Sportchef Klaus Allofs getroffen. „Werder hat mir ein konkretes Angebot gemacht, und ich werde jetzt schnell meine Entscheidung treffen“, so der Nationalspieler.

In der kommenden, spätestens aber in der Woche darauf soll das Thema vom Tisch sein. Und Hunt deutete an, dass es auf eine Vertragsverlängerung hinausläuft. „Es geht auf jeden Fall in diese Richtung“, verriet der Mittelfeldspieler: „Werder war immer mein erster Ansprechpartner und stand für mich an erster Stelle. Ich habe auch mit niemandem außer Werder gesprochen.“

Aaron Hunt steht kurz vor Vertragsverlängerung

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare