Wir verlosen 3x2 Tickets für die Partie gegen Wien

Bremen (flü) · Noch ist die Partie gegen Austria Wien am morgigen Donnerstag, 21.05 Uhr, nicht ausverkauft. Wir verlosen kurzfristig 3x2 Karten für das Heimspiel im Weserstadion.

Auswahl zum Spieler des Monats

Unsere Quizfrage: Welcher Werder-Profi steht zur Auswahl zum Spieler des Monats Oktober in der Bundesliga?

Wir haben eine kleine Hilfe bereit gestellt: In der oben stehenden Fotogalerie finden sie den Profi.

Die Teilnahme ist ganz einfach: Füllen Sie das unten stehende Formular bis Mittwochnachmittag, 16 Uhr, aus. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Die Gewinner können ihre Tickets am Donnerstag ab 18 Uhr im Ticket-Center in der Nordtribüne abholen.

Übrigens wird auch der Gästefanblock voll besetzt sein: 1 400 Fans von Austria Wien werden morgen Abend im Weserstadion erwartet. Die Kapazität der Bremer Arena liegt aufgrund der Bauarbeiten beim Europa-League-Spiel bei 30 000 Zuschauern, Werder rechnet derzeit mit 26 000 Fans, Karten sind also auch noch im Kauf erhältlich. Die Tickets gibt es noch bis spätestens heute Abend.

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion