Zwölfjähriger baut schweren Autounfall

Riga - Vier Kinder aus Lettland sind bei einer Spritztour mit dem ausrangierten Auto ihrer Mutter verunglückt.

 Der Zwölfjährige am Steuer verletzte sich schwer, als er nahe der Stadt Jekabpils von der Fahrbahn abkam, wie lokale Medien am Freitag unter Berufung auf die Polizei meldeten. Der Wagen überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Während der junge Fahrer im Koma liegt, kamen seine Brüder im Alter von einem halben, zwei und 14 Jahren glimpflich davon und erlitten nur leichte Verletzungen. Gegen die Mutter wird nun ermittelt: Sie soll den Kindern erlaubt haben, mit dem nur noch eingeschränkt fahrtüchtigen Wagen im Feld herumzufahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

US-Senatskandidat: Weitere Belästigungsvorwürfe gegen Moore

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Kommentare