Zwölfjähriger baut schweren Autounfall

Riga - Vier Kinder aus Lettland sind bei einer Spritztour mit dem ausrangierten Auto ihrer Mutter verunglückt.

 Der Zwölfjährige am Steuer verletzte sich schwer, als er nahe der Stadt Jekabpils von der Fahrbahn abkam, wie lokale Medien am Freitag unter Berufung auf die Polizei meldeten. Der Wagen überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Während der junge Fahrer im Koma liegt, kamen seine Brüder im Alter von einem halben, zwei und 14 Jahren glimpflich davon und erlitten nur leichte Verletzungen. Gegen die Mutter wird nun ermittelt: Sie soll den Kindern erlaubt haben, mit dem nur noch eingeschränkt fahrtüchtigen Wagen im Feld herumzufahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare