Zwölf Tote bei Flugzeugabsturz in Kanada

Ottawa - Im hohen Norden Kanadas sind am Samstag bei einem Flugzeugabsturz mindestens zwölf Menschen getöten worden. Noch ist die Absturzursache ungeklärt, aber es gibt eine Vermutung.

Beim Absturz einer Maschine vom Typ Boeing 737 sind am Samstag im hohen Norden Kanadas zwölf Menschen getötet worden. Nach kanadischen Medienberichten wurden die drei anderen Insassen des Charterflugs verletzt. Die Maschine der Gesellschaft First Air war auf dem Flug von Yellowknife nach Resolute Bay, als sie aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Hügel in der Nähe des Flughafens von Resolute Bay in Nunavut - einem Territorium im Norden Kanadas - prallte. Das Wetter soll zum Absturzzeitpunkt schlecht gewesen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare