In Argentinien

Zwölf Tote bei Busunglück: Viele Kinder unter Opfern

+
Rettungskräfte der Provinz Mendoza untersuchen die Unfallstelle eines Busses.

Zwölf Menschen starben bei einem schweren Busunglück in Argentinien. Unter den Opfern sind auch viele Kinder.

Einwohner der Provinz Mendoza untersuchen die Unfallstelle des Busses.

San Rafael - Bei einem schweren Busunglück in Argentinien sind am Montag mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 20 Passagiere seien mit teils schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei der Provinz Mendoza mit. Unter den circa 50 Passagieren waren auch viele Kinder und Jugendliche einer Tanzschule der Provinz Buenos Aires. Der Bus verunglückte in der Nacht auf einer kurvigen Straße nahe der westargentinischen Stadt San Rafael. Nach Angaben der Lokalzeitung „Los Andes“ soll der Busfahrer bei strömenden Regen zu schnell unterwegs gewesen sein und die Kontrolle verloren haben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare