Zweite US-Sonde erreicht Umlaufbahn um Mond

+

Pasadena/USA - Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat am Neujahrstag eine zweite Erkundungssonde in eine Laufbahn um den Mond geschickt.

“Grail-A“ war bereits am Samstag erfolgreich auf Kurs gebracht worden. Die Techniker der Bodenstation im kalifornischen Pasedena hofften am Sonntag auf einen ähnlichen Erfolg des Zwillings “Grail-B“.

Die Weltraumflugkörper sollen das Gravitationsfeld des Mondes erkunden und so Rückschlüsse auf die Beschaffenheit der Oberfläche ermöglichen. Die Sonden, beide etwa so groß wie eine Waschmaschine, waren im September mit derselben Rakete ins All gestartet, hatten sich dann aber unabhängig voneinander auf die Reise zum Mond begeben.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare