Zweite "Concordia"-Vermisste tot geborgen

Achstetten - Beim Kentern des Kreuzfahrtschiffs “Costa Concordia“ vor der Küste Italiens ist auch die zweite als vermisst gemeldete Frau aus Baden-Württemberg ums Leben gekommen.

Luxusliner läuft auf Grund - Tote und Verletzte

Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © ap
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Es sollte eine einwöchige Kreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner “Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dpa
Das Archivfoto zeigt die Costa Concordia auf See  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen starben.  © dpa
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd
Costa Concordia
Kurz nach dem Auslaufen läuft der Luxusliner "Costa Concordia" mit über 4200 Passagieren an Bord vor der toskanischen Küste auf Grund. Mehrere Menschen sterben.  © dapd

Lesen Sie auch:

Kreuzfahrschiff wird noch monatelang vor sich hin rosten

Die 66-Jährige aus Achstetten sei unter den Toten identifiziert worden, sagte ein Polizeisprecher in Biberach am Dienstag. Am Montagabend habe das Bundeskriminalamt unter Berufung auf italienische Behörden die Polizeidirektion darüber informiert. Bereits am Montag hatte das Landeskriminalamt den Tod einer 71-Jährigen aus Neuffen bestätigt.

dpa

Luxusliner läuft auf Grund - Tote und Verletzte

Fotos

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Queen am 93. Geburtstag beim Ostergottesdienst

Queen am 93. Geburtstag beim Ostergottesdienst

Osterrallye im Verdener Stadtwald

Osterrallye im Verdener Stadtwald

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

Meistgelesene Artikel

Notre-Dame: Jetzt ist klar, wie der Feuerwehrmann verletzt wurde - Experten haben enttäuschende Nachricht

Notre-Dame: Jetzt ist klar, wie der Feuerwehrmann verletzt wurde - Experten haben enttäuschende Nachricht

Furchtbarer Unfall: Arzt reißt Baby bei Geburt den Kopf ab

Furchtbarer Unfall: Arzt reißt Baby bei Geburt den Kopf ab

Nach Lawinenabgang: Drei Star-Bergsteiger wohl tot - Reinhold Messner äußert ersten Verdacht

Nach Lawinenabgang: Drei Star-Bergsteiger wohl tot - Reinhold Messner äußert ersten Verdacht

Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg

Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg

Kommentare