Zwei Tote schon vor der Ankunft von Hurrikan "Rick"

Los Cabos - Der Hurrikan “Rick“ hat schon vor seiner Ankunft auf der mexikanischen Halbinsel Baja California die ersten beiden Todesopfer gefordert - einen Schwimmer und einen Fischer.

In der Ortschaft Los Cabos wurden ein 16-jähriger Schwimmer und ein 38-jähriger Fischer von hohen Wellen weggerissen. Beide ertranken, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte. Der Hafen von Los Cabos wurde geschlossen.

Der Hurrikan wurde in den vergangenen Tagen von der höchsten Kategorie 5 zur Kategorie 1 herabgestuft. Er hatte am Montag noch Windgeschwindigkeiten von 140 Kilometern in der Stunde und befand sich rund 500 Kilometer südsüdwestlich von Cabo San Lucas. Es wird erwartet, dass er bis Mittwoch die Küste von Baja California erreichen wird.

AP

Rubriklistenbild: © Archivbild: dpa

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare