Ursache unklar

Zwei Tote nach Schüssen in Neapel

Am helllichten Tag sind im historischen Zentrum von Neapel zwei Menschen erschossen worden.

Neapel - Einer der Toten sei der Schwager eines ehemaligen Bosses eines Clans der Camorra-Mafia, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch nach dem Vorfall im Stadtteil Avvocata berichtete. 

„Die Camorra schießt wieder“ 

Ein Kommando bestehend aus mehreren Killern habe zahlreiche Schüsse auf die Opfer abgegeben, berichtete die Zeitung „Corriere della Sera“. „Die Camorra schießt wieder“, schrieb die Tageszeitung „La Repubblica“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa picture alliance / Lena Klimkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Probleme, die intelligente Menschen häufig haben

Sieben Probleme, die intelligente Menschen häufig haben

Pariser Couture startet mit einem Hauch von Afrika

Pariser Couture startet mit einem Hauch von Afrika

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Was ist denn hier los? Das kleinste Urlaubsparadies in Bildern

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Wie werde Medientechnologe/in Druck?

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr

Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr

Kommentare