Unfall beim Fliegen

Zwei Tote bei Hubschrauberabsturz

Lissabon - Tragisches Ende einer Flugstunde: Beim Absturz eines Hubschraubers sind in Portugal zwei Menschen gestorben.

Zwei junge Männer sind bei einer Hubschrauber-Flugstunde ums Leben gekommen: Das Unglück habe sich am Donnerstag kurz nach dem Start der Maschine in der Ortschaft Ponte de Sor etwa 130 Kilometer nordöstlich von Lissabon ereignet, teilte ein Sprecher des portugiesischen Zivilschutzes mit. Der Hubschrauber sei aus bisher noch unbekannter Ursache auf einem Feld abgestürzt. Die Opfer seien zwischen 25 und 30 Jahre alt, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion