Marktwert von 65 Millionen Dollar

Zwei Tonnen Kokain beschlagnahmt

Bogotá - Knapp zwei Tonnen Kokain sind auf dem Weg von Kolumbien in die USA beschlagnahmt worden. Ein Schnellboot mit 1876 Kilogramm Kokain wurde von der US-Küstenwache abgefangen.

Das teilte die kolumbianischen Drogenpolizei mit. Die Fracht war im Departement Cauca in Westkolumbien an Bord des Schnellboots gebracht worden. Das Kokain hat nach Polizeiangaben einen Marktwert von 65 Millionen Dollar (53 Mio. Euro). Vier Menschen wurden bei der Aktion von den US-Behörden festgenommen. Weitere sechs mutmaßliche Mitglieder des Drogenschmugglerrings wurden in Kolumbien gefasst.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Kommentare