Marktwert von 65 Millionen Dollar

Zwei Tonnen Kokain beschlagnahmt

Bogotá - Knapp zwei Tonnen Kokain sind auf dem Weg von Kolumbien in die USA beschlagnahmt worden. Ein Schnellboot mit 1876 Kilogramm Kokain wurde von der US-Küstenwache abgefangen.

Das teilte die kolumbianischen Drogenpolizei mit. Die Fracht war im Departement Cauca in Westkolumbien an Bord des Schnellboots gebracht worden. Das Kokain hat nach Polizeiangaben einen Marktwert von 65 Millionen Dollar (53 Mio. Euro). Vier Menschen wurden bei der Aktion von den US-Behörden festgenommen. Weitere sechs mutmaßliche Mitglieder des Drogenschmugglerrings wurden in Kolumbien gefasst.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare