Zwei Männer wegen Angriffs auf US-Botschaft festgenommen

Sarajevo - In Bosnien sind zwei Männer unter dem Verdacht festgenommen worden, dass sie in den Angriff auf die US-Botschaft in Sarajevo vergangenen Freitag verwickelt waren.

Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, sollen die 21 und 24 Jahre alten Männer für einen Monat in Untersuchungshaft bleiben. Ihnen werde Beteiligung an einem Terrorakt vorgeworfen. Sie sollen den Mann, der die US-Botschaft in Sarajevo beschossen hatte, aus ihrem Heimatdorf Gornja Maoca in Nordbosnien nach Sarajevo gefahren haben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare