Snowboarder schon lange tot

Zwei Jahre am Mont Blanc Vermisster aufgefunden

Genf - Ein seit mehr als zwei Jahren am Mont Blanc in Frankreich vermisster Snowboarder ist am Samstag tot aufgefunden worden.

Der Leichnam des Belgiers wurde auf rund 2000 Metern Höhe beim Dent-du-Géant-Gletscher entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Der Mittvierziger war im Januar 2012 nach einer Snowboard-Tour vermisst worden. Vermutlich sei der Mann auf der gefährlichen Route in eine Gletscherspalte gestürzt, sagte ein Polizeisprecher.

Seit 1950 verschwanden am Mont Blanc rund 130 Menschen. Stärkere Schneeschmelze und abschmelzende Gletscher geben immer häufiger Leichen von Vermissten frei.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare