Zwei Bombenanschläge in Afghanistan

Kabul - Zwei Anschläge mit ferngezündeten Bomben haben im Osten von Afghanistan mindestens drei Menschen das Leben gekostet.

Der erste Sprengsatz detonierte vor einem Kontrollpunkt der Polizei auf der Straße in die Provinzhauptstadt Mehtarlam, wie der Polizeichef in der Provinz Laghman, Ghulam Asis Ghranai, erklärte. Bei den Getöteten handelte es sich um eine Frau, ein Kind und einen älteren Mann. Wenig später explodierte eine zweite Bombe in der Stadt etwa einen Kilometer entfernt. Vier Passanten wurden verletzt.

Das ist Afghanistan

Das ist Afghanistan

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare