Zwei Bombenanschläge in Afghanistan

Kabul - Zwei Anschläge mit ferngezündeten Bomben haben im Osten von Afghanistan mindestens drei Menschen das Leben gekostet.

Der erste Sprengsatz detonierte vor einem Kontrollpunkt der Polizei auf der Straße in die Provinzhauptstadt Mehtarlam, wie der Polizeichef in der Provinz Laghman, Ghulam Asis Ghranai, erklärte. Bei den Getöteten handelte es sich um eine Frau, ein Kind und einen älteren Mann. Wenig später explodierte eine zweite Bombe in der Stadt etwa einen Kilometer entfernt. Vier Passanten wurden verletzt.

Das ist Afghanistan

Das ist Afghanistan

Rubriklistenbild: © dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare