Zuma: Jede meiner Frauen bekommt gleich viel Liebe

+
Hat mehrere Ehefrauen - aber nach eigenem Bekunden alle gleich lieb: Südafrikas Präsident Jacob Zuma.

Davos - Der südafrikanische Präsident und bekennende Polygamist Jacob Zuma hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos um Verständnis für seine zahlreichen Eheschließungen geworben.

Er glaube an “die Gleichheit der Frauen“, sagte Zuma am Donnerstag vor Dutzenden Delegierten. Der Herausgeber des Magazins “Newsweek“, Fareed Zakaria, hatte den 67-Jährigen während einer Diskussionsveranstaltung nach seinen “zahlreichen Frauen“ gefragt und wollte wissen, ob er sie alle gleich stark liebe. “Absolut“, antwortete Zuma unter dem Gelächter der Delegierten. Zakaria sagte dazu, für viele Teilnehmer der Konferenz sei es schon eine Herausforderung, mit einem einzigen Partner verheiratet zu sein. Zuma hat Anfang des Jahres ein weiteres Mal geheiratet und Südafrika damit eine dritte First Lady beschert. Für den 67-Jährigen war es bereits die fünfte Eheschließung. Von einer Ehefrau ließ er sich 1998 scheiden, eine weitere nahm sich im Jahr 2000 das Leben.

Die besten und die schlechtesten Liebhaber

Die besten und die schlechtesten Liebhaber

DAPD

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Kommentare