Zug-Inferno: Zahl der Toten steigt auf 18

Viareggio - Nach dem Explosionsunglück in der italienischen Stadt Viareggio ist die Zahl der Todesopfer auf 18 gestiegen.

Ein marokkanischer Staatsangehöriger sei in der Nacht zum Donnerstag im Krankenhaus in Carrara verstorben, teilte die Polizei von Viareggio mit. Am Dienstag war in der toskanischen Küstenstadt ein Gaskesselwagen explodiert.

Bilder vom Unglück

Fotostrecke 

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare