Zürich: Linienbus rammt  Haus

+
Schweizer Rettungsteams (Archivbild).

Zürich - Ein Linienbus ist am Sonntag in der Innenstadt von Zürich gegen ein Haus geprallt. Alles zu dem spektakulären Unfall.

13 Menschen wurden nach Angaben der Polizei verletzt. Der Busfahrer hatte in der Nähe des Hauptbahnhofes in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das tonnenschwere Gefährt krachte in ein Schaufenster. Die Bewohner des Hauses mussten das Gebäude verlassen, weil Statiker dessen Sicherheit überprüfen mussten.

dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare