Zyklon „Alia“ - Tote und tausende Obdachlose

+
Zyklon “Alia„: Umgestürzte Bäume blockieren die Staßen von Kalkutta.

Kalkutta - Ein Zyklon hat im Osten Indiens und in Bangladesch 40 Menschen das Leben gekostet. Zehntausende Menschen waren am Dienstag in überschwemmten Dörfern eingeschlossen.

Der Zyklon “Aila“ zerstörte nach Behördenangaben allein im indischen Unionsstaat Westbengalen fast 3.000 Lehmhütten, zahlreiche Bäume stürzten um. Im Tigerreservat Sundarbans traten mehrere Flüsse über die Ufer, die Schäden waren nach Angaben von Naturschützern zunächst nicht absehbar. Der Sturm schwächte sich in der Nacht zum Dienstag zu einem Tiefdruckgebiet ab, in dessen Folge heftige Niederschläge erwartet wurden.

ap

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Kommentare