Zwölfjährige von Fußballtor erschlagen

+
Von so einem Fußballtor wurde das Mädchen erschlagen.

Hodenhagen - Ein zwölfjähriges Mädchen ist im niedersächsischen Hodenhagen von einem Fußballtor erschlagen worden.

Der Eisenrohrrahmen habe das Mädchen am Kopf getroffen und tödlich verletzt, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. Nach Angaben von Zeugen war das Mädchen am Montagabend auf einem Spielplatz auf das Fußballtor geklettert, um einen Ball aus dem Netz zu holen. Dabei war das Gehäuse umgestürzt. Trotz Wiederbelebungsversuche erlag das Mädchen seinen Verletzungen. Die Polizei ermittelt.

dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare