Zwölfjährige von Fußballtor erschlagen

+
Von so einem Fußballtor wurde das Mädchen erschlagen.

Hodenhagen - Ein zwölfjähriges Mädchen ist im niedersächsischen Hodenhagen von einem Fußballtor erschlagen worden.

Der Eisenrohrrahmen habe das Mädchen am Kopf getroffen und tödlich verletzt, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. Nach Angaben von Zeugen war das Mädchen am Montagabend auf einem Spielplatz auf das Fußballtor geklettert, um einen Ball aus dem Netz zu holen. Dabei war das Gehäuse umgestürzt. Trotz Wiederbelebungsversuche erlag das Mädchen seinen Verletzungen. Die Polizei ermittelt.

dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare