Zweiter Fall von Schweinegrippe in Sachsen-Anhalt

+
Untersuchungen des Robert-Koch-Instituts haben das Virus bestätigt.

Magdeburg - In Sachsen-Anhalt hat es einen weiteren Schweinegrippe-Fall gegeben. Wie das Gesundheitsministerium in Magdeburg am Donnerstag mitteilte, handelt es sich um einen Mann aus dem Landkreis Wittenberg.

Untersuchungen des Robert-Koch-Instituts hatten das Virus bestätigt. Es ist der zweite Fall in Sachsen-Anhalt und der zehnte in Deutschland.

Der Mann war am Freitag der Vorwoche aus Mexiko zurückgekehrt und hatte am Montag bei einer arbeitsmedizinischen Untersuchung den Arzt darüber sowie eine leicht verstopfte Nase informiert. Daraufhin wurde ein Rachenabstrich an das Referenzlabor des Robert-Koch-Instituts eingeschickt.

Nach Einschätzung des Arztes war der inzwischen wieder genesene Mann nur leicht erkrankt. Kontaktpersonen aus seinem Umfeld zeigten derzeit keine Grippe-Symptome.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen

München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Pantomime-Workshop in Twistringen

Pantomime-Workshop in Twistringen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare