Wieder Todesfall in Pflegeheim in der Eifel

+
Das Alten- und Pflegeheim Katharinen-Stift in Hillesheim.

Trier - Die Serie mysteriöser Todesfälle in einem Pflegeheim in der Eifel reißt nicht ab. Am Sonntagnachmittag ist eine weitere Bewohnerin im Alter von 61 Jahren in Hillesheim gestorben.

Das teilte die Staatsanwaltschaft Trier am Montag mit. Sie ist das zehnte Todesopfer innerhalb von wenigen Wochen.

Die Frau war mit ähnlichen Symptomen wie andere Erkrankte im März in das Krankenhaus Gerolstein gebracht worden. Nach einer längeren Behandlung auf der Intensivstation hatte sich ihr Zustand soweit gebessert, dass sie diese Woche das Krankenhaus hätte verlassen sollen, hieß es.

dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare