Vandalen entpuppen sich als Saubermänner

+
Die neuen Besitzer haben in einer Parzelle in Dresden sauber gemacht - die Nachbarin dachte, sich würden randalieren.

Dresden - Die vermeintliche Verwüstung eines Gartens im sächsischen Freital hat sich als ein Frühjahrs-Großputz entpuppt.

Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hatte eine besorgte Anwohnerin die Beamten alarmiert und angegeben, mehrere Personen würden in einer benachbarten Gartenanlage randalieren.

Tatsächlich traf eine Polizei-Streife dann aber keine Halbstarken, sondern die neuen Besitzer einer Parzelle beim Großreinemachen an: Sie waren dabei, den vom Vorbesitzer unordentlich zurückgelassenen Garten zu entrümpeln.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare