Vandalen entpuppen sich als Saubermänner

+
Die neuen Besitzer haben in einer Parzelle in Dresden sauber gemacht - die Nachbarin dachte, sich würden randalieren.

Dresden - Die vermeintliche Verwüstung eines Gartens im sächsischen Freital hat sich als ein Frühjahrs-Großputz entpuppt.

Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hatte eine besorgte Anwohnerin die Beamten alarmiert und angegeben, mehrere Personen würden in einer benachbarten Gartenanlage randalieren.

Tatsächlich traf eine Polizei-Streife dann aber keine Halbstarken, sondern die neuen Besitzer einer Parzelle beim Großreinemachen an: Sie waren dabei, den vom Vorbesitzer unordentlich zurückgelassenen Garten zu entrümpeln.

AP

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare