Türkei: Acht Tote bei Brand im Krankenhaus

+
Das Feuer ist auf der Intensivstation eines türkischen Krankenhaus ausgebrochen. (Symbolbild)

Istanbul - Bei einem Feuer auf der Intensivstation eines türkischen Krankenhauses sind am Dienstag acht Patienten gestorben.

Der Brand sei in der Nacht wegen eines technischen Defektes in einer elektrischen Anlage ausgebrochen, teilten die Behörden mit. Zunächst war nicht klar, ob die Patienten wegen Rauchvergiftung starben oder weil die Geräte auf der Intensivstation ausfielen.

Mehrere der Überlebenden unter den 44 Patienten auf der Station erlitten Rauchvergiftungen. Das Unglück ereignete sich in Bursa im Nordwesten der Türkei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Kommentare