Spanischer Badeort verbietet Sex am Strand

+
Sex am Strand ist im beliebten Badeort Tossa de Mar künftig verboten.

Tossa de Mar - Ob sich die heißblütigen Spanier auch daran halten? Sex am Strand ist im beliebten Badeort Tossa de Mar an Spaniens Costa Brava künftig verboten.

Die Stadtverwaltung verabschiedete nach Medienberichten vom Montag eine Verordnung, die Liebesspiele auf öffentlichem Grund von Juli an mit Geldbußen von 400 bis 1800 Euro bestraft. Die Strände der nordostspanischen Gemeinde (6000 Einwohner) gehören ausdrücklich dazu.

Sexuelle Aktivitäten im Sand verstoßen nach Ansicht der Stadtoberen gegen das Recht der Bürger “auf eine optimale Nutzung“ des Strandes. Die Ortspolizei werde besonders in der Urlaubszeit auf die Einhaltung der Vorschrift achten - vor allem nachts.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare