Segelflugzeug stürzt auf Autobahn - Pilot tot

+
Ein Segelflugzeug ist auf eine Autobahn in Belgien gestürzt.

Brüssel - Ein Segelflugzeug ist am Samstag in Belgien auf eine Autobahn gestürzt. Der 65 Jahre alte Pilot sei gestorben, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Namur mit.

Das zerstörte Segelflugzeug.

Die Ursache des Absturzes sei noch völlig unklar. Das Unglück ereignete sich auf der Autobahn E42 in der Nähe des Ortes Spy zwischen Namur und Charleroi. Der Pilot, der in Belgien wohnte, wurde als "erfahrener Segelflieger" beschrieben. Sein Pilotenschein sei erst vor kurzem verlängert worden. Über die Nationalität des Toten machte der Sprecher keine Angaben. Das Segelflugzeug stürzte auf den Seitenstreifen der Autobahn. Die belgische Luftfahrtbehörde erhofft sich von einer Untersuchung der Wrackteile Aufschluss über die Absturzursache.

dpa

Trump betritt die Weltbühne

Trump betritt die Weltbühne

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare