Schminktipps für Premierminister Brown im Taxi vergessen

+
Premierminister Gordon Brown.

London - Ein schusseliger Mitarbeiter von Premierminister Gordon Brown hat Schminktipps für den britischen Regierungschef in einem Taxi liegengelassen.

Aufgelistet sind Hinweise zur Verwendung von Puder, Abdecker und Schaum für die Fälle, bei denen sich Brown vor TV-Auftritten selbst schminken muss, wie die Zeitung “The Sun“ am Montag berichtete. Der Taxifahrer hatte die Dokumente dem Blatt übergeben.

Die vertraulichen Unterlagen enthielten zudem Notizen der Regierung zum Umgang mit einer Kontroverse über umstrittene Abrechnungen von Parlamentsabgeordneten und den Zeitplan für einen Besuch Browns in der Grafschaft Yorkshire. Ein Regierungssprecher bedankte sich bei der Zeitung für die Rückgabe der Unterlagen. “Wie jeder im Fernsehen muss auch der Premierminister Make-up tragen“, sagte der Sprecher.

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare