Rentner als Kinderschänder: Festnahmen in Thailand

+
Einer der Rentner wird von Polizisten abgeführt.

Bangkok - In Thailand sind drei Europäer unter dem Vorwurf des Kindesmissbrauchs festgenommen worden.

Es handelt sich um zwei Schweden und einen Briten im Rentenalter, die mit einer ganzen Gruppe Pädophiler eingereist seien, teilte die Polizei am Dienstag in Pattaya rund 100 Kilometer südöstlich von Bangkok mit.

Der Badeort ist berüchtigt als Tummelplatz von Kinderschändern. Die Männer zwischen 60 und 67 Jahren hätten mehrere Kinder missbraucht, sagte der Polizeisprecher. Vor der Festnahme hatten die Beamten einen Tipp der schwedischen Kollegen bekommen. Mehrere Mitglieder der Reisegruppe seien entkommen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Japaner wählen neues Parlament

Japaner wählen neues Parlament

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare