Rekordpreis: Neun Millionen Euro für einen Ferrari

+
Dieser Ferrari 250 Testa Rossa aus dem Jahr 1957 brachte dem Besitzer mehr als neun Millionen Euro ein.

Maranello - Ein Ferrari 250 Testa Rossa aus dem Jahr 1957 hat bei einer Auktion im norditalienischen Maranello einen Versteigerungsrekord für klassische Automobile eingefahren.

Das Rennauto mit der Chassis-Nummer 0714/TR wurde bei etwas mehr als neun Millionen Euro einem neuen Besitzer zugesprochen.

Der Ferrari - der vierte von insgesamt 34 von der Autoschmiede gebauten “Testa Rossa“ - hat vor allem in Süd- und Nordamerika eine Reihe von Wettrennen absolviert, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Ferrari: Ein Mythos auf vier Rädern

Ferrari: Mythos auf vier Rädern

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare