"Räuber und Gendarm" gespielt: Polizist schießt Jungen an

+
Ein Polizist hat auf einen "Räuber und Gendarm" spielenden Jungen geschossen.

Palmdale - Ein mit einem Spielzeuggewehr “Räuber und Gendarm“ spielender Junge ist in Kalifornien von einem Polizisten angeschossen worden.

Nach Berichten über einen Radfahrer mit einer Schusswaffe hätten Mitarbeiter des Sheriffs von Los Angeles den vermeintlichen Täter gestellt und ihn aufgefordert, seine Waffe fallen zu lassen, erklärte ein Behördensprecher.

Der Junge habe sein Gewehr daraufhin aber auf die Sicherheitskräfte gerichtet. Einer der Polizisten habe geschossen und den Jungen in den Oberkörper getroffen. Das Kind liege nach dem Vorfall vom Sonntagabend in Palmdale in stabilem Zustand im Krankenhaus.

AP

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare