Nordkorea zündet zwei Kurzstreckenraketen 

+
Nach Atomtest feuert Nordkorea auch Raketen.

Seoul - Nordkorea hat laut einem Bericht der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap am Dienstag zwei Kurzstreckenraketen getestet.

Die von der nordkoreanischen Ostküste abgefeuerten Raketen hatten eine Reichweite von 130 Kilometern, wie Yonhap unter Berufung auf nicht näher genannte Regierungskreise berichtete. Dabei habe es sich um eine Boden-Luft-Rakete und um eine Boden-Schiffs-Rakete gehandelt.

Erst am Montag hatte Nordkorea hat nach eigenen Angaben seinen zweiten Atomtest durchgeführt und damit gegen internationale Abmachungen verstoßen. Pjöngjang hatte nach der Verurteilung seines Raketentests am 5. April gedroht, der kommunistische Staat werde sein Atomprogramm wieder aufnehmen. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verurteilte den Atomwaffentest einhellig. Das Gremium werde noch am Dienstag mit der Ausarbeitung einer weiteren Resolution gegen die Regierung in Pjöngjang beginnen, teilte die amerikanische UN-Botschafterin Susan Rice am Montag nach einer von Japan beantragten Dringlichkeitssitzung in New York mit.

AP

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare