Nicht angeschnallt: Kroate soll 67 000 Euro zahlen

+
Die Polizei hatte den unangeschnallten Fahrer nahe der Hauptstadt Zagreb angehalten und ihm eine Strafe aufgebrummt.

Zagreb - Gurtpflicht verletzt: 67 000 Euro. Mit einem Strafzettel, der dies besagt, kämpft zurzeit ein Kroate, wie die Zeitung “24sata“ am Montag berichtete.

Die Polizei hatte den unvorsichtigen Fahrer nahe der Hauptstadt Zagreb angehalten und ihm eine Strafe aufgebrummt. Statt der vorgesehenen Geldstrafe von 500 Kuna (67 Euro) stand die tausendfach höhere Summe auf dem Zettel.

Der Mann hat sich deswegen bei der Polizei beschwert, die aber jede Verantwortung für den Fehler ablehnte und ihn an die Steuerverwaltung verwies, die die Bußgelder eintreibt.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare